• Willkommen in der 3.Dimension

    Entdecken Sie mit uns die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des 3D Druck

Kommen Sie mit in die fastastische Welt des 3D Druck –
Professionell. Schnell. Innovativ.

Professioneller 3D Druck

Unser hochqualifiziertes Personal, mit langjähriger Erfahrung im 3D Druck, berät Sie sehr gerne persönlich über die Möglichkeiten des 3D Drucks. Reden wir also darüber, denn es gibt im 3D Druck (fast) nichts was es nicht gibt.

Ultraschneller 3D Druck

Bisher galt 3D Druck als langsam und nicht zuletzt deshalb als unrentabel in vielen Bereichen. Durch unsere ultraschnellen 3D Druckmaschinen erreichen wir nie dagewesene Geschwindigkeiten im 3D Druck.

Innovativer 3D Druck

Der Schlüssel zum Erfolg im 3D Druck liegt ganz klar in der Innovation. Nur durch die permanente Modernisierung unserer 3D Druckmaschinen können wir auch der Schlüssel Ihres Erfolgs werden.

Die schier unendlichen Möglichkeiten des 3D Drucks
Unglaublich Präzise, Stark und auch Formbar.

Unendliche Formen Vielfalt

Egal welche Formen Sie sich auch erträumen. Unser 3D Druck verwirklicht all Ihre Visionen. Unglaublich präzise, schnell und kostengünstig.

3D Druck Werbeartikel

3D Werbeartikel werden schon bald den Markt der Kundengeschenke aufmischen. Vom kleinen individuellem Werbewürfel mit Ihrem Signet bis hin zu exklusiven Cases für Smartphones etc. ist alles denkbar. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und wir finden gemeinsam die perfekte Lösung für Ihre ganz individuellen 3D Werbeartikel.

3D Drucker beim 3D Druck eines simplen grünen Würfels
Zahnersatz aus dem 3D Drucker werden schon bald Realität.

Zähne aus dem 3D Drucker – Damit Sie auch morgen …

…noch kraftvoll zubeissen können. Schon klar, dieser Werbeslogan ist geklaut. Aber wussten Sie das es bereits heute Zahnersatz aus dem 3D Drucker gibt? Mindestens genauso Wiederstandsfähig und Präzise wie von einem herkömmlichen Zahntechniker? Gibt es tatsächlich.

Starten Sie mit uns in die 3D Welt

Über 3D Druck muss man reden. Es wird zwar viele Produkte aus dem 3D Drucker geben welche man ganz einfach online bestellen kann. Oft sind es aber ganz individuelle Produkte welche gewünscht werden. Um diese exakt nach Ihren Vorgaben fertigen zu können bedarf es einer umfassenden persönlichen Beratung.
Lassen Sie uns also darüber reden – Über den 3D Druck für Ihren Erfolg.

Wissenswertes über 3D Druck
Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

„3D Druck liegt voll im Trend.“ Mit diesem Satz beginnt nahezu jeder zweite oder dritte Blogartikel, der zur Zeit auf einschlägigen Seiten im Netz oder in Fachmagazinen zu lesen ist. Deshalb könnte man meinen, dass es sich um eine vorübergehende Erscheinung handelt, eine Mode, die bald wieder in der Versenkung verschwindet. Dem ist aber sicherlich nicht so. Ganz im Gegenteil, der 3D Druck ist eine Technologie, deren Erfolg und Siegeszug nicht mehr aufzuhalten ist, auch wenn die Technik noch nicht, wie bei gewöhnlichen Druckern der Fall, in jedem Haushalt ihren Platz eingenommen hat. Fachleute streiten sich allenfalls noch darüber, ob der 3D Druck eine Revolution darstellt oder lediglich eine Evolution. Die Vorteile und die positiven Eigenschaften werden sich langfristig auch auf den Markt für 3D Werbeartikel und des Prototyping auswirken.

Hat der 3D Druck noch etwas mit bekannten Druckverfahren zu tun?

Im Grunde nicht. Vom gewöhnlichen Tintenstrahl- oder Laserdrucker für den Hausgebrauch über digitale Maschinen bis hin zu großen Offset-Anlagen mit mehreren Farbwerken dienen all diese Geräte dazu, zweidimensionale Materialien mit Farbe zu versehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Text oder Bilder auf Papier handelt oder um Firmenschilder auf Metallgründen. Die einzige Gemeinsamkeit besteht vielleicht noch darin, dass als Druckvorlage eine mittels Computer erstellte Datei direkt (wie im Digitaldruck) oder indirekt (wie im Offset-Druck) den Fertigungsprozess steuert.

Die vielfältigen Möglichkeiten des 3D Drucks

Die 3D Druck Technik ist gar nicht mehr so neu, wie ein Laie das glauben mag. Ihre Ursprünge gehen zurück auf die 1980er und frühen 1990er Jahre. Es gibt heute verschiedene Verfahren, die sich in der industriellen Produktion einen wichtigen Platz erobert haben, sei es bei Zulieferern für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Autoproduktion, in der Medizin und Zahnmedizin und für die kostengünstige Herstellung von Prototypen (das sogenannte Prototyping) jeglicher Art. Die bedeutendsten Techniken sind selektives Laserschmelzen für Metalle, selektives Lasersintern für Keramik, Metalle und Polymere, die Stereolithografie für flüssiges Kunstharz und verschiedene Modeling-Verfahren für Kunststoffe. Manche Maschinen sind noch unvorstellbar teuer und nur für Unternehmen mit entsprechendem Kapital erschwinglich. Für den Hausgebrauch gibt es aber bereits Geräte für weniger als 1.000 Euro, die gute Arbeit leisten.

Ein sehr weites Arbeitsfeld für 3D Drucker bietet das Produktdesign und Prototyping. Hier haben eine wachsende Materialvielfalt sowie sinkende Kosten in den letzten Jahren stark zur Verbreitung des 3D Drucks beigetragen, denn die Designer erschließen sich damit einen Freiraum für ihre Entwürfe, von dem sie vorher meist nur zu träumen wagten. Aussagen wie „Das geht nicht“ oder „Das wird einfach zu teuer“ gehören der Vergangenheit an.

Professionelle 3D Drucker sind mittlerweile in der Lage, eine Vielzahl von Materialien gleichzeitig zu verarbeiten, zum Teil mehr als zehn verschiedene Werkstoffe mit völlig differierenden physikalischen Eigenschaften. Auch diese Tatsache schafft viele neue Möglichkeiten im Prototyping von Ersatzteilen, nicht zuletzt für 3D Werbeartikel.

Was bedeutet die Entwicklung für 3D Werbeartikel?

Ein sich schon länger abzeichnender Trend ist der Wunsch von Verbrauchern nach einer stärkeren Individualisierung bzw. Personalisierung von Produkten, unabhängig von deren Art. Damit öffnen sich auch ganze neue Türen für Unternehmen, die ihren Kunden – ob gelegentlich oder häufig – 3D Werbeartikel als Geschenke überreichen wollen. Denn der 3D Druck erlaubt es, jedes einzelne Produkt nicht nur schnell und einfach, sondern auch kostengünstig herzustellen. Gleichzeitig ergibt sich die Option, einen 3D Werbeartikel zu modifizieren und individuell zu gestalten bzw. zu beschriften. Andere Materialfarben oder die Verzierung mit unterschiedlichen Namen – zum Beispiel des Beschenkten – erfordern lediglich eine geringe Anpassung der entsprechenden Datei. Aufwändige Umrüstungen, der Wechsel von Werkzeugen etc., wie sie bei herkömmlichen Produktionsprozessen für 3D Werbeartikel erforderlich sind, entfallen. Deshalb ist der 3D Druck auch das Nonplusultra für das Herstellen von Prototypen oder Ersatzteilen.

Der 3D Druck macht unabhängig von vorgefertigten Formen jeglicher Art. Für 3D Werbeartikel bedeutet dies, dass die Endprodukte so individuell gefertigt werden können wie gewünscht. Es gibt fast nichts, was nicht zu realisieren und gleichzeitig – etwa mit dem firmeneigenen Logo, unterschiedlichen Namen usw. – zu personalisieren wäre. Selbst hochkomplexe geometrische Formgebungen können ohne weiteres verwirklicht werden. Statt einen gewöhnlichen Kugelschreiber oder ein Feuerzeug, eine Kaffeetasse oder einen USB-Stick mit Ihrem Firmenlogo und -schriftzug zu überreichen, haben Sie die einzigartige Gelegenheit, individuelle 3D Werbeartikel zu gestalten und drucken zu lassen, die sonst keiner ihrer Mitbewerber seinen Kunden bieten kann. Damit heben Sie sich deutlich von Ihrer Konkurrenz ab und bleiben mit Ihrem 3D Werbeartikel garantiert im Bewusstsein und in der Erinnerung der beschenkten Person verankert.

3D Druck in der Zukunft

In seriösen Fachkreisen und unter Wissenschaftlern gibt es längst eine Diskussion darüber, welche wirtschaftlichen und in der Folge auch gesellschaftlichen Folgen die technische Entwicklung im 3D Druck haben wird. Manche Experten glauben, dass sich zahlreiche Produktionsprozesse zum einzelnen Konsumenten hin verlagern. Warum soll sich jemand noch eine standardisierte Kaffeetasse kaufen, weil die alte zerbrochen ist, wenn er sich ein neues Modell in kürzester Zeit und ganz nach seinen Vorstellungen selber drucken kann – und wahrscheinlich sogar billiger?

Andere Meinungen gehen dahin, dass auch Innovationsprozesse in vielen Bereichen beschleunigt werden. Ganz mutige Zungen behaupten sogar, die 3D Druck Technik werde eine neuerliche industrielle Revolution hervorbringen. Stand heute bleibt aber erst einmal abzuwarten, welche dieser Vermutungen und Schlussfolgerungen eintreten werden und welche nicht. Wenn man allerdings nur ein paar Jahrzehnte zurückblickt – sagen wir bis 1980 – und sich dann vor Augen hält, was seitdem technisch passiert ist, kann man getrost sagen, dass der 3D Druck auf jeden Fall Veränderungen bringen wird. Man muss sich nur die rasante Entwicklung zu immer leistungsfähigeren Computern, die Ausbreitung des Internets, die Erfolgsgeschichte von Smartphones und anderen Kommunikationstechnologien anschauen, um zu erkennen, welches Potenzial im 3D Druck liegt. Dies gilt auch für den Bereich 3D Werbeartikel. Hier gibt es viel Neuland mit sicherlich vielen Überraschungen zu erkunden.

Kosten des 3D Druck sinken immer mehr

Musste man für einen gewöhnlichen Büro-Laserdrucker vor 25 Jahren noch mehrere Tausend Mark auf den Tisch legen, bekommt man diese heute für eine Handvoll Euro. Die Preise für 3D Drucker werden bald genauso tief fallen, und jeder interessierte Anwender kann sich ein Exemplar auf den Schreibtisch stellen. Aber wie in anderen Dienstleistungsbereichen auch, kann es für viele eher kleiner und mittlere Unternehmen sinnvoller, und preiswerter sein, 3D Werbeartikel und andere 3D Produkte von Profis fertigen zu lassen. Denn Erfahrung, Know-how und nicht zuletzt freie Kapazitäten kann nicht jeder Betrieb einfach aus dem Boden stampfen, auch nicht für 3D Werbeartikel.

3D Prototyping und Ersatzteile aus dem 3D Drucker?

Sie haben Interesse/Fragen zum Prototyping, also dem Herstellen von Prototypen?
Sie benötigend dringend kleine Mengen von wichtigen Ersatzteilen welche es so einzeln nicht zum Kaufen gibt?
Dann sind Sie bei uns richtig, also …

… sprechen wir darüber.

Sie haben Interesse an einem ausführlichen Gespräch über die Möglichkeiten des 3D Drucks? Dann rufen Sie uns doch einfach an (+49 8586 97 69 67) oder nutzen unser Kontaktformular und wir melden uns schnellstöglich bei Ihnen.