3D Power – Kranöse aus 3D Drucker trägt über 5000 Kilogramm Gewicht

HP hat mit der Jet Fusion Technologie aktuell wohl das interessanteste auf dem ganzen 3D Druck Markt. Um die schier unglaubliche Power,der aus dem 3D Drucker entstanden Produkte zu beweisen, hat sich Hewlett Packard einen eindrucksvollen Test einfallen lassen. Oder glauben Sie wirklich das eine in nur 30 Minuten gedruckte Kranöse ein Gewicht von über fünf Tonnen heben (und tragen) kann?

Kranöse aus dem 3D Drucker

Kranöse der Superlative aus dem 3D Drucker

Das man eine Kranöse mit dem 3D Drucker herstellen kann ist ja soweit überhaupt nichts neues. Das diese allerdings eine Belastbarkeit von über fünf Tonnen, also 5.000 Kilogramm hat schon eher. Aber damit nicht genug. Stellen Sie sich nun weiter vor das genau diese Kranöse in weniger als 30 Minuten aus dem 3D Drucker kommt. Komplet einsatzfähig also nach nur einer halben Stunde. Auch das ist extrem bemerkenswert wie wir finden. Die Jungs von HP setzen aber noch eins drauf. Raten Sie mal was diese Kranöse wiegt? Also eine Kranöse welche mehr als 5000 Kilogramm tragen kann? Jetzt werden Sie Augen machen …. diese Kranöse aus dem 3D Drucker bringt sage und schreibe nur etwa 125 Gramm auf die Waage. Das ist in etwa so schwer wie eine gestandene Leberkässemmel in Niederbayern. Unglaublich. Fassen wir noch mal zusammen:

Kranöse aus dem 3D Drucker. Tragkraft über 5000 Kilogramm (5 t). Eigengewicht nur zirka 125 Gramm. Gedruckt mit der HP Jet Fusion Technologie in weniger als 30 Minuten.

HP Testet die Power der Kranöse aus dem 3D Drucker

Um den großen Worten auch Taten folgen zu lassen hat sich Steven Nigro, Senior Vizepräsident von HP, einen ganz besonderen Test einfallen lassen. Er lässt mit der in nur 30 Minuten gedruckten Öse ein Auto anhaben welches etwa fünf tausend Kilogramm an Eigengewicht hat. Man mag es kaum glauben aber die wirklich nur c. 125 Gramm leichte Kranöse meistert den Test mit Bravour. Aber seht selbst, hier das Original Video von HP zu diesem eindrucksvollem Test:

3D Druck mit Jet Fusion Technologie bald auch bei uns

Natürlich wollen wir auch im 3D Druck führend sein und deshalb bekommen wir in Kürze den neuesten 3D Drucker von HP mit Jet Fusion Technologie. Wie schon beim Druck von Firmenschilder gilt es auch hier auf dem modernsten Stand der Technik zu sein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.